steillagen

WEINGUT RUEFF-RÖCHLING
LANGEN-SCHENK GBR
Weingasse 7
56850 Enkirch/Mosel
Tel.: +49 (0) 6541 8147-25
Fax: +49 (0) 6541 8147-21
weingut@rueff-roechling.de

Kontakt
Impressum

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang, mit einer Hangneigung von 35-70 Prozent. Der tiefgründige Schieferverwitterungsboden mit hohem Steinanteil und die Steilhänge bieten ideale Bedingungen, um die Tageswärme optimal abzuspeichern und diese gleichzeitig nachts an die Reben abzugeben. Die Mosel verstärkt diesen Klimatisierungseffekt noch, denn das Wasser reflektiert nicht nur die Sonnenstrahlen auf die Rebhänge, sondern gibt zusätzlich warme Feuchte in den Abendstunden ab. Für den Riesling ist der Schiefer der optimale Boden, hier gewinnt er die klassische Eleganz, Rasse und Finesse, die den Mosel-Riesling zu Recht weltbekannt gemacht haben.

ENKIRCHER LAGEN
Die Lage Steffensberg, die zwei Drittel unserer Weinberge beherbergt, ist eine reine Südhanglage. Aufgrund des steilen Einfallwinkels des Sonnenlichts ist die Bodenerwärmung wesentlich günstiger als in der Ebene oder als in weniger nach Süden hin ausgerichteten Lagen. Der Steffensberg ist in der Hauptsache mit Riesling bepflanzt. Hier liegt auch unser Top-Weinberg, der Löwenbaum, mit 70 Prozent Steigung. Im Monteneubel liegt 1 Hektar unserer Rebfläche. 90 Prozent davon sind mit Riesling bepflanzt. Seit 2003 bauen wir mit großem Erfolg auf 700 Quadratmeter Fläche eine Rotweinsorte mit dem Namen Rubinet an. Der Weißburgunder des Weinguts RUEFF-RÖCHLING wächst in der Lage Edelberg unten am Moselufer. Eine Lage in der Ebene, die durch ihren Schwemmboden tiefgründig und sehr feuchtigkeitsreich ist.

ÜRZIGER LAGE
Der Ürziger Würzgarten ist eine Besonderheit an der Mosel, den Hans-Theo Schenk als Partner in das Weingut RUEFF-RÖCHLING einbrachte. Auf dem roten Schiefer, mit seinem tiefgründigen Lehmanteil im Unterboden, wachsen einzigartige Rieslingtrauben, die einen besonders hohen Anteil an mineralischen Stoffen enthalten und eine zurückhaltende Säure aufweisen. In dieser Lage wachsen noch ausschließlich wurzelechte Reben.

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang, mit einer Hangneigung von 35-70 Prozent. Der tiefgründige Schieferverwitterungsboden mit hohem Steinanteil und die Steilhänge bieten ideale Bedingungen, um die Tageswärme optimal abzuspeichern und diese gleichzeitig nachts an die Reben abzugeben. Die Mosel verstärkt diesen Klimatisierungseffekt noch, denn das Wasser reflektiert nicht nur die Sonnenstrahlen auf die Rebhänge, sondern gibt zusätzlich warme Feuchte in den Abendstunden ab. Für den Riesling ist der Schiefer der optimale Boden, hier gewinnt er die klassische Eleganz, Rasse und Finesse, die den Mosel-Riesling zu Recht weltbekannt gemacht haben.

ENKIRCHER LAGEN
Die Lage Steffensberg, die zwei Drittel unserer Weinberge beherbergt, ist eine reine Südhanglage. Aufgrund des steilen Einfallwinkels des Sonnenlichts ist die Bodenerwärmung wesentlich günstiger als in der Ebene oder als in weniger nach Süden hin ausgerichteten Lagen. Der Steffensberg ist in der Hauptsache mit Riesling bepflanzt. Hier liegt auch unser Top-Weinberg, der Löwenbaum, mit 70 Prozent Steigung. Im Monteneubel liegt 1 Hektar unserer Rebfläche. 90 Prozent davon sind mit Riesling bepflanzt. Seit 2003 bauen wir mit großem Erfolg auf 700 Quadratmeter Fläche eine Rotweinsorte mit dem Namen Rubinet an. Der Weißburgunder des Weinguts RUEFF-RÖCHLING wächst in der Lage Edelberg unten am Moselufer. Eine Lage in der Ebene, die durch ihren Schwemmboden tiefgründig und sehr feuchtigkeitsreich ist.

ÜRZIGER LAGE
Der Ürziger Würzgarten ist eine Besonderheit an der Mosel, den Hans-Theo Schenk als Partner in das Weingut RUEFF-RÖCHLING einbrachte. Auf dem roten Schiefer, mit seinem tiefgründigen Lehmanteil im Unterboden, wachsen einzigartige Rieslingtrauben, die einen besonders hohen Anteil an mineralischen Stoffen enthalten und eine zurückhaltende Säure aufweisen. In dieser Lage wachsen noch ausschließlich wurzelechte Reben.

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang

95 Prozent unserer Weinberge liegen im Steilhang, mit einer Hangneigung von 35-70 Prozent. Der tiefgründige Schieferverwitterungsboden mit hohem Steinanteil und die Steilhänge bieten ideale Bedingungen, um die Tageswärme optimal abzuspeichern und diese gleichzeitig nachts an die Reben abzugeben. Die Mosel verstärkt diesen Klimatisierungseffekt noch, denn das Wasser reflektiert nicht nur die Sonnenstrahlen auf die Rebhänge, sondern gibt zusätzlich warme Feuchte in den Abendstunden ab. Für den Riesling ist der Schiefer der optimale Boden, hier gewinnt er die klassische Eleganz, Rasse und Finesse, die den Mosel-Riesling zu Recht weltbekannt gemacht haben.

ENKIRCHER LAGEN
Die Lage Steffensberg, die zwei Drittel unserer Weinberge beherbergt, ist eine reine Südhanglage. Aufgrund des steilen Einfallwinkels des Sonnenlichts ist die Bodenerwärmung wesentlich günstiger als in der Ebene oder als in weniger nach Süden hin ausgerichteten Lagen. Der Steffensberg ist in der Hauptsache mit Riesling bepflanzt. Hier liegt auch unser Top-Weinberg, der Löwenbaum, mit 70 Prozent Steigung. Im Monteneubel liegt 1 Hektar unserer Rebfläche. 90 Prozent davon sind mit Riesling bepflanzt. Seit 2003 bauen wir mit großem Erfolg auf 700 Quadratmeter Fläche eine Rotweinsorte mit dem Namen Rubinet an. Der Weißburgunder des Weinguts RUEFF-RÖCHLING wächst in der Lage Edelberg unten am Moselufer. Eine Lage in der Ebene, die durch ihren Schwemmboden tiefgründig und sehr feuchtigkeitsreich ist.

ÜRZIGER LAGE
Der Ürziger Würzgarten ist eine Besonderheit an der Mosel, den Hans-Theo Schenk als Partner in das Weingut RUEFF-RÖCHLIN Geinbrachte. Auf dem roten Schiefer, mit seinem tiefgründigen Lehmanteil im Unterboden, wachsen einzigartige Rieslingtrauben, die einen besonders hohen Anteil an mineralischen Stoffen enthalten und eine zurückhaltende Säure aufweisen. In dieser Lage wachsen noch ausschließlich wurzelechte Reben.

steillagen

WEINGUT RUEFF-RÖCHLING
LANGEN-SCHENK GBR
Weingasse 7
56850 Enkirch/Mosel
Tel.: +49 (0) 6541 8147-25
Fax: +49 (0) 6541 8147-21
weingut@rueff-roechling.de

Kontakt
Impressum
header
Stacks Image 7