enkirch

WEINGUT RUEFF-RÖCHLING
LANGEN-SCHENK GBR
Weingasse 7
56850 Enkirch/Mosel
Tel.: +49 (0) 6541 8147-25
Fax: +49 (0) 6541 8147-21
weingut@rueff-roechling.de

Kontakt
Impressum

Aus Passion & tiefster Überzeugung

  • hubertus-langen

    HUBERTUS LANGEN
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Die Leidenschaft für guten Wein und die verwandtschaftlichen Beziehungen zu Ruth Rueff-Röchling führten Hubertus Langen 1974 zum Erwerb des Weingutes. Schon als Kind war er regelmäßig mit seinen Eltern nach Enkirch gefahren und hatte die Schönheit der Mosellandschaft mit ihren eindrucksvollen Steilhängen lieben gelernt. Von Frankfurt aus, wo Hubertus Langen viele Jahre als Banker arbeitete und wohnte, nahm er eine umfangreiche Renovierung an den Haus- und Hofgebäuden vor, legte hier, wie an der ehemaligen Zehntscheune im Ortskern, die alte Bausubstanz mit Fachwerk und Schiefer wieder frei und modernisierte den Betrieb. Nach dem Ausscheiden des Betriebsleiters entschloss sich Hubertus Langen zur Zusammenarbeit mit Hans-Theo Schenk, die schließlich 1990 in eine Partnerschaft mündete. Mit ihm verbindet ihn über das Weingut hinaus nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch die gemeinsame Begeisterung für die Jagd.
  • hans-theo-schenk

    HANS-THEO SCHENK
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Hans-Theo Schenk wuchs in einem kleinen Landwirtschafts- und Weinbaubetrieb in der Weinhochburg Ürzig an der Mosel auf. Von klein auf begeisterte er sich für den Weinanbau in Steillagen, lernte dabei auch die mühevolle Arbeit kennen, die hinter diesen außergewöhnlichen Weinen steckt. Nach der Schule ließ er sich zum Weinhandelsküfer und zum staatlich geprüften Wirtschafter in Kellerwirtschaft und Weinbau ausbilden. Es folgten weitere vier Jahre mit Praxiserfahrung, bevor er die Prüfung zum Kellermeister im Weinhandel ablegte. Schon 1989 berief ihn die Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz aufgrund seines umfangreichen Wissens zu ihrem Prüfer. Neben dem Weinanbau gilt seine ganze Leidenschaft der Jagd.
  • tanja-knod

    TANJA KNOD
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Im Jahre 2002 kam Tanja Knod zum Weingut RUEFF-RÖCHLING. Als gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel, mit Erfahrungen im Gastgewerbe, ist sie die ideale Besetzung für unseren Vertrieb.
    Frau Knod ist Ansprechpartnerin für Ihre Fragen vom Auftragseingang bis zur Auslieferung und Fakturierung. 2010 wurde sie von der Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zum Prüfer für Wein und Sekt berufen.
    Für Hans-Theo Schenk ist sie nicht nur Lebenspartnerin, sondern auch wichtige Beraterin, wenn es um Geschmacksfragen vor der Weinabfüllung geht. Neben dem Riesling teilt sie mit ihm auch die Liebe zur Musik.
  • markus-barz

    MARKUS BARTZ
    mehr erfahren / schließen[+]
    Markus Bartz wollte nach Beendigung seiner Tätigkeit als Zeitsoldat seiner Leidenschaft für den Weinbau nachgehen und absolvierte bei Hans-Theo Schenk eine Ausbildung zum Winzer. Sein besonderer Bezug zum Weingut RUEFF-RÖCHLING gründet auf seinen Urgroßvater, der in den 50er und 60er Jahren das Weingut unter Frau Rueff verwaltet hat. Es würde uns freuen, wenn er eines Tages in die Fußstapfen seines Urgroßvaters tritt.

Aus Passion & tiefster Überzeugung

  • hubertus-langen

    HUBERTUS LANGEN
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Die Leidenschaft für guten Wein und die verwandtschaftlichen Beziehungen zu Ruth Rueff-Röchling führten Hubertus Langen 1974 zum Erwerb des Weingutes. Schon als Kind war er regelmäßig mit seinen Eltern nach Enkirch gefahren und hatte die Schönheit der Mosellandschaft mit ihren eindrucksvollen Steilhängen lieben gelernt. Von Frankfurt aus, wo Hubertus Langen viele Jahre als Banker arbeitete und wohnte, nahm er eine umfangreiche Renovierung an den Haus- und Hofgebäuden vor, legte hier, wie an der ehemaligen Zehntscheune im Ortskern, die alte Bausubstanz mit Fachwerk und Schiefer wieder frei und modernisierte den Betrieb. Nach dem Ausscheiden des Betriebsleiters entschloss sich Hubertus Langen zur Zusammenarbeit mit Hans-Theo Schenk, die schließlich 1990 in eine Partnerschaft mündete. Mit ihm verbindet ihn über das Weingut hinaus nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch die gemeinsame Begeisterung für die Jagd.
  • hans-theo-schenk

    HANS-THEO SCHENK
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Hans-Theo Schenk wuchs in einem kleinen Landwirtschafts- und Weinbaubetrieb in der Weinhochburg Ürzig an der Mosel auf. Von klein auf begeisterte er sich für den Weinanbau in Steillagen, lernte dabei auch die mühevolle Arbeit kennen, die hinter diesen außergewöhnlichen Weinen steckt. Nach der Schule ließ er sich zum Weinhandelsküfer und zum staatlich geprüften Wirtschafter in Kellerwirtschaft und Weinbau ausbilden. Es folgten weitere vier Jahre mit Praxiserfahrung, bevor er die Prüfung zum Kellermeister im Weinhandel ablegte. Schon 1989 berief ihn die Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz aufgrund seines umfangreichen Wissens zu ihrem Prüfer. Neben dem Weinanbau gilt seine ganze Leidenschaft der Jagd.
  • tanja-knod

    TANJA KNOD
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Im Jahre 2002 kam Tanja Knod zum Weingut RUEFF-RÖCHLING. Als gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel, mit Erfahrungen im Gastgewerbe, ist sie die ideale Besetzung für unseren Vertrieb.
    Frau Knod ist Ansprechpartnerin für Ihre Fragen vom Auftragseingang bis zur Auslieferung und Fakturierung. 2010 wurde sie von der Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zum Prüfer für Wein und Sekt berufen.
    Für Hans-Theo Schenk ist sie nicht nur Lebenspartnerin, sondern auch wichtige Beraterin, wenn es um Geschmacksfragen vor der Weinabfüllung geht. Neben dem Riesling teilt sie mit ihm auch die Liebe zur Musik.
  • markus-barz

    MARKUS BARTZ
    mehr erfahren / schließen[+]
    Markus Bartz wollte nach Beendigung seiner Tätigkeit als Zeitsoldat seiner Leidenschaft für den Weinbau nachgehen und absolvierte bei Hans-Theo Schenk eine Ausbildung zum Winzer. Sein besonderer Bezug zum Weingut RUEFF-RÖCHLING gründet auf seinen Urgroßvater, der in den 50er und 60er Jahren das Weingut unter Frau Rueff verwaltet hat. Es würde uns freuen, wenn er eines Tages in die Fußstapfen seines Urgroßvaters tritt.

Aus Passion & tiefster Überzeugung

  • hubertus-langen

    HUBERTUS LANGEN
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Die Leidenschaft für guten Wein und die verwandtschaftlichen Beziehungen zu Ruth Rueff-Röchling führten Hubertus Langen 1974 zum Erwerb des Weingutes. Schon als Kind war er regelmäßig mit seinen Eltern nach Enkirch gefahren und hatte die Schönheit der Mosellandschaft mit ihren eindrucksvollen Steilhängen lieben gelernt. Von Frankfurt aus, wo Hubertus Langen viele Jahre als Banker arbeitete und wohnte, nahm er eine umfangreiche Renovierung an den Haus- und Hofgebäuden vor, legte hier, wie an der ehemaligen Zehntscheune im Ortskern, die alte Bausubstanz mit Fachwerk und Schiefer wieder frei und modernisierte den Betrieb. Nach dem Ausscheiden des Betriebsleiters entschloss sich Hubertus Langen zur Zusammenarbeit mit Hans-Theo Schenk, die schließlich 1990 in eine Partnerschaft mündete. Mit ihm verbindet ihn über das Weingut hinaus nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch die gemeinsame Begeisterung für die Jagd.
  • hans-theo-schenk

    HANS-THEO SCHENK
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Hans-Theo Schenk wuchs in einem kleinen Landwirtschafts- und Weinbaubetrieb in der Weinhochburg Ürzig an der Mosel auf. Von klein auf begeisterte er sich für den Weinanbau in Steillagen, lernte dabei auch die mühevolle Arbeit kennen, die hinter diesen außergewöhnlichen Weinen steckt. Nach der Schule ließ er sich zum Weinhandelsküfer und zum staatlich geprüften Wirtschafter in Kellerwirtschaft und Weinbau ausbilden. Es folgten weitere vier Jahre mit Praxiserfahrung, bevor er die Prüfung zum Kellermeister im Weinhandel ablegte. Schon 1989 berief ihn die Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz aufgrund seines umfangreichen Wissens zu ihrem Prüfer. Neben dem Weinanbau gilt seine ganze Leidenschaft der Jagd.
  • tanja-knod

    TANJA KNOD
    mehr erfahren / schließen

    [+]
    Im Jahre 2002 kam Tanja Knod zum Weingut RUEFF-RÖCHLING. Als gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel, mit Erfahrungen im Gastgewerbe, ist sie die ideale Besetzung für unseren Vertrieb.
    Frau Knod ist Ansprechpartnerin für Ihre Fragen vom Auftragseingang bis zur Auslieferung und Fakturierung. 2010 wurde sie von der Prüfstelle der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zum Prüfer für Wein und Sekt berufen.
    Für Hans-Theo Schenk ist sie nicht nur Lebenspartnerin, sondern auch wichtige Beraterin, wenn es um Geschmacksfragen vor der Weinabfüllung geht. Neben dem Riesling teilt sie mit ihm auch die Liebe zur Musik.
  • markus-barz

    MARKUS BARTZ
    mehr erfahren / schließen[+]
    Markus Bartz wollte nach Beendigung seiner Tätigkeit als Zeitsoldat seiner Leidenschaft für den Weinbau nachgehen und absolvierte bei Hans-Theo Schenk eine Ausbildung zum Winzer. Sein besonderer Bezug zum Weingut RUEFF-RÖCHLING gründet auf seinen Urgroßvater, der in den 50er und 60er Jahren das Weingut unter Frau Rueff verwaltet hat. Es würde uns freuen, wenn er eines Tages in die Fußstapfen seines Urgroßvaters tritt.
enkirch

WEINGUT RUEFF-RÖCHLING
LANGEN-SCHENK GBR
Weingasse 7
56850 Enkirch/Mosel
Tel.: +49 (0) 6541 8147-25
Fax: +49 (0) 6541 8147-21
weingut@rueff-roechling.de

Kontakt
Impressum
header
Stacks Image 7